caro-mrf_ko-hercules-i-polst_6403_13_xl_1

Stauraumbett Caro System von M&H

Wohin nur mit Sommer- Winter- oder Gästedecken? Wer kennst das nicht? Betten mit Stauraum sind hier eine ideale Lösung, da der sonst ungenutzte Raum zur Unterbringung für Vieles genutzt werden kann. Bei Stauraumbetten kann zwischen 2 Zugriffsmöglichkeiten gewählt werden: Zum einen besteht die Möglichkeit einen Lattenrost einzulegen, der nach oben aufzuklappen ist – diesen gibt es in vielen Größen sowohl von der Fußseite, als auch von der Längsseite klappbar. Um das Öffnen zu erleichtern, werden hier oft Spring-Auf-Beschläge mit Stahlfedern oder auch Gasdruckfedern eigesetzt. Zum anderen gibt es auch Betten mit Schubladen (bis zu 3 pro Bettseite). Diese werden seitlich herausgezogen und können bequem von oben beladen werden.    

Bei einem Doppelbett (180 x 200) ergibt sich so ein zusätzlicher Stauraum von 3,6 m².    

Betten mit Stauraum gibt es in verschiedenen Ausführungen: in verschiedenen Holzausführungen oder auch als stoff- oder lederbezogenes Bett.    

Betten mit Stauraum sind ein gutes Beispiel für ein Möbel, bei dem sich Design und Funktionalität hervorragend miteinander verbinden