Tipps für gesundes Schlafen

Gesunder Schlaf = mehr Lebensqualität!

Wie Sie mit dem richtigen Schlaf Ihr Leben positiver gestalten können.

Bereits Heinrich Heine meinte: Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung. Und damit hat er Recht, denn Schlaf ist für Geist und Körper sehr wichtig. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, in der man stets unter Stress steht, dies und das noch erledigt werden muss, kommt der Schlaf allerdings oft zu kurz. Dabei ist Schlaf für die Produktivität im Speziellen und eine gesteigerte Lebensqualität im Allgemeinen unabdingbar. Denn nur wer erholsam schläft, lernt leichter, ist vitaler, gut gelaunt, belastbarer und dauerhaft leistungsfähiger. Lesen Sie nachstehend mehr über den Weg zu einem gesunden Schlaf und hin zu einer besseren Lebensqualität. Schauen Sie sich dazu auch unsere Präsentation an!

Erhalten Sie hier unsere Präsentation zu diesem Thema

Warum Schlaf so wichtig ist!

Schlaf ist wichtig für die Gesundheit von Körper und Geist. Unser Körper regeneriert sich im Schlaf. Nicht umsonst gibt es die Empfehlung, bei einer Krankheit viel zu schlafen, um sich auszukurieren. Die Muskulatur entspannt sich, was für die Bandscheiben wichtig ist, da sie den ganzen Tag über beansprucht werden. Auch für die mentale Erholung ist Schlafen wichtig, da wir das tagsüber Erlebte – Objektives wie Subjektives – verarbeiten müssen. Während wir Schlafen wird zudem Gelerntes gefestigt – man kann dadurch auch zukünftig effektiver und mehr lernen.

Hochwertige Bettkomponenten für einen erholsamen Schlaf

Damit sich die Bandscheiben vom Alltag erholen können und auch die geistige Entspannung nachhaltig ist, ist nicht nur der Schlaf an sich, sondern auch eine hochwertige Schlafunterlage wichtig. Am besten lassen Sie sich zu einer für Sie geeigneten Unterlage Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend beraten. Das Augenmerk liegt hier auf einer stützenden Matratze plus Unterfederung sowie einem unterstützenden Kopfkissen. All diese Komponenten müssen so gestaltet sein, dass Sie optimal gestützt und Ihre Bandscheiben entlastet werden. Entscheidend für die Schlafqualität ist auch eine Bettdecke, mit der Sie sich wohlfühlen.

Weitere Tipps für einen guten Start in den Schlaf

Am besten starten Sie in einen erholsamen und gesunden Schlaf, indem Sie in der Zeit vor dem Schlaf langsam herunterfahren. Wenn Sie schwere Mahlzeiten, Alkohol und Nikotin sowie Stress durch Filme oder Diskussionen zwei Stunden vor dem Zubettgehen vermeiden, ist schon ein guter Grundstein gelegt. Entspannen Sie sich mit einem heißen Bad oder einer heißen Milch mit Honig. Gestalten Sie Ihr Schlafzimmer und Bett als Ihre persönliche Schlafoase, in der Sie sich rundum wohlfühlen und sich nicht von technischen Geräten oder Ähnlichem ablenken lassen. Auch ein ausgewogener Schlafrhythmus und regelmäßige körperliche Aktivität wirkt unterstützend auf einen gesunden Schlaf und damit eine höhere Lebensqualität.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Schlaf!