DAS BETT AUF DIE KALTE JAHRESZEIT VORBEREITEN

M Eichmann Blog


20% Rabatt auf alle Boxspringbetten, vom 24.08.18 bis 29.09.18. Nicht mit anderen Rabatt kombinierbar.

Nach einem wunderbar heißen Sommer geht es plötzlich schneller als man denkt – die Nächte werden wieder kühler. Während im Sommer ein dünnes Laken als Bettdeckenersatz reichte, möchte man sich jetzt direkt am liebsten wieder mit einer dicken Decke ins Bett einmummeln. Damit der Wechsel vom Sommer- zum Winterbett gut gelingt und auch die Übergangszeit als angenehm empfunden wird, gibt Betten-Anthon zahlreiche Tipps, wie Sie Ihr Bett für die kalte Jahreszeit vorbereiten. Dazu gehört beispielsweise die Inanspruchnahme eines einzigartigen Services des Berliner Traditionsbettenhauses: die Bettfedernreinigung. Lesen Sie nachstehend mehr über das besondere Reinigungsverfahren und die anderen Tipps rund um den Bettenwechsel.

Winteroberbett reinigen lassen

Wichtig für die Bettvorbereitung auf den Winter ist das Oberbett, also die Bettdecke, sowie auch das Kissen. Viele Menschen haben sowohl ein Set für den Sommer als auch den Winter. Während der Sommermonate liegt die dicke Winterdecke dann in der Regel mehrere Monate im Schrank, auf dem Dachboden oder im Keller und wird dann ausgepackt, wenn es nachts wieder richtig frisch wird. Damit die Decke für den Winter wieder schön frisch ist und beispielsweise alle Milben herausgewaschen werden, sollten Sie das Oberbett bei 60 Grad waschen. Insbesondere bei einer Daunendecke bzw. einem Federbett gibt es hier einiges zu beachten, damit die Daunen nicht verklumpen. Unsere Kunden nehmen deswegen gerne den Service der Bettfederreinigung in unserem Hause wahr. Dadurch können sie sich sicher sein, dass das Oberbett bestens für den Wintereinsatz vorbereitet ist.

Bettfedernreinigung durch Betten-Anthon in Berlin

Bettdecken sollten alle vier Jahre, Kopfkissen alle zwei Jahre gereinigt werden. Wenn Sie Ihr Bett auf den Winter vorbereiten ist also ein optimaler Zeitpunkt, eine Bettfedernreinigung durchführen zu lassen. Betten-Anthon überprüft den Inhalt und führt eine Dampfreinigung der Federn/Daunen durch. Im Anschluss wird der Abrieb aussortiert und die Decke mit neuen Federn bzw. Daunen auf Ihre Wunschdicke aufgefüllt. Dadurch haben Sie für den Winter eine frische gewaschene Decke, die Sie den ganzen Winter über angenehm warmhalten wird.

Auf Matratzenhygiene achten

Noch im Sommer sollten Sie sich ebenfalls um eine gute Matratzenhygiene kümmern. Dort gibt es zahlreiche gute Gelegenheiten, die Matratze direkt draußen im Sonnenschein kräftig zu lüften. Eine durchgeschwitzte Matratze kann gut austrocken und sich in der Matratze befindende Milben sterben ab. Dadurch schaffen Sie eine gute Grundlage für die Matratzenhygiene und Ihr Wohlfühlgefühl im Winter.

Passendes Bettlaken für den Winter

Damit Sie sich im Winter beim Zubettgehen direkt wohlig-warm fühlen, ist auch die Wahl des Bettlakens entscheidend. Das Material entscheidet darüber, ob Ihre Körperwärme abgeleitet wird und ihnen kühler ist, oder ob die Körperwärme vom Laken gespeichert wird und Sie wärmt. Materialien wie Seide und Satin, die im Sommer angenehm kühlen, werden Sie im Winter wahrscheinlich als zu kalt empfinden. Wählen Sie stattdessen Materialien wie Biber, Flanell oder Mikrofaser, um sich in kalten Nächten warmzuhalten. Wenn Ihnen sehr kalt ist, können Sie zusätzlich auch eine zusätzliche Unterlage unter das Bettlaken legen, die aus Schaf-, Mohair- oder Kamelhaarwolle besteht.

Sie möchten mehr über eine Bettfederneinigung wissen bzw. Tipps erfahren, wie Sie Ihr Bett am besten auf den Winter vorbereiten? Betten-Anthon in Berlin berät Sie ausführlich und kompetent. Auf Wunsch fertigen wir übrigens auch komplett individuelle Bettdecken und Kopfkissen an. Kommen Sie uns gerne direkt in Lankwitz besuchen!