So vermeiden Sie Schlafstörungen und verbessern Ihre Nachtruhe

M Eichmann Blog



Wir Menschen verbringen gut ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen. Dadurch stärken wir unser Immunsystem, verbessern das Gedächtnis und regen innere Heilungsprozesse an. Bereits eine Nacht ohne Schlaf kann sich negativ auf den Insulinspiegel auswirken. Ein gesundes Leben ist unweigerlich mit einem guten Schlaf verknüpft. Die nächtliche Ruhe gibt sowohl Körper als auch Geist die Gelegenheit, sich zu regenerieren und zu erholen. Dennoch leiden viele Menschen und Schlafstörungen und Problemen beim Ein- oder Durchschlafen. Es gibt jedoch verschiedene Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihren Nachtschlaf zu verbessern und so zu mehr Ruhe und Entspannung zu gelangen. Auf diese Weise fühlen Sie sich morgens ausgeruht und frisch, um den Herausforderungen des Tages gestärkt entgegenzutreten.

Gönnen Sie sich bereits vor dem Einschlafen Ruhe

Achten Sie darauf, rechtzeitig vor dem Zubettgehen keine stressigen oder aufregenden Tätigkeiten mehr auszuüben. Stattdessen ist es sinnvoll, beruhigenden Aktivitäten nachzugehen. Lesen Sie ein Buch oder gönnen Sie sich eine Tasse Tee auf dem Sofa. Auch der Fernseher sollte rechtzeitig ausgeschaltet werden. Dadurch geben Sie Ihrem Gehirn die Gelegenheit, sich zu beruhigen und auf die bevorstehende Nachtphase einzustimmen. Vor allem die Arbeit kurz vor dem Schlafengehen ist zu vermeiden, da Sie sonst womöglich Gedanken, die sich um Arbeitsaufträge und Projekte kreisen, mit ins Bett nehmen.

Keine Bildschirmaktivität am Abend

Nicht nur das Arbeiten, auch die generelle Nutzung von Bildschirmen wie etwa am Tablet oder Smartphone sollte abends nicht mehr stattfinden. Das blaue Licht, dass diese ausstrahlen, ähnelt dem Tageslicht und übt Einfluss auf den Hormonhaushalt aus. Der Körper reagiert darauf, indem er Tageshormone wie Cortisol produziert. Dadurch steigt der Energielevel, während die Müdigkeit sinkt – ein unerwünschter Effekt, wenn Sie eigentlich ins Bett gehen möchten.

Finden Sie den passenden Zeitpunkt zum Einschlafen

Der menschliche Körper ist in vielen Punkten noch immer sehr ursprünglich programmiert und nicht an die Gegebenheiten unseres modernen Alltags angepasst. Studien haben erwiesen, dass die effizienteste Hormonausschüttung im Zeitraum zwischen 22 Uhr abends und 2 Uhr morgens erfolgt. Wenn es dunkel wird, schüttet der Körper das Schlafhormon Melatonin aus, das revitalisierende Prozesse im Körper anregt. Daher empfiehlt sich eine Schlafenzeit zwischen 21 und 23 Uhr.

Nutzen Sie das Schlafzimmer möglichst nur zum Ruhen

Auch wenn es banal klingt: Das Schlafzimmer sollte ausschließlich dem Schlafen vorbehalten sein. Das heißt, Fernsehen, Arbeiten am Laptop im Bett oder die Kommunikation mit dem Smartphone sollten hier nicht stattfinden. Auf diese Weise gewöhnt sich Ihr Gehirn daran, dort direkt in den Schlafmodus zu verfallen. Je weniger Ablenkung im Schlafzimmer vorhanden ist, umso förderliche für eine erholsame Nachtruhe. Verbannen Sie alle elektronischen Geräte aus diesem Raum. So wird Ihr Bett zu einem Ort der Ruhe und der Entspannung.

Hochwertige, ergonomische Unterlagen für komfortables Liegen

Nichts fördert den nächtlichen Schlaf so sehr wie eine bequeme Liegeposition auf einem Untergrund, der optimal auf Ihre speziellen Körpereigenschaften und persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. In diesem Zusammenhang kann gar nicht oft genug betont werden, wie wichtig ein gutes Bett und eine entsprechende Matratze sind. Eine gute Schlafunterlage passt sich der Form Ihres Rückens perfekt an – nicht umgekehrt. Achten Sie darauf, dass die Matratze nicht zu weich und nicht zu hart ist. Hier empfiehlt es sich unbedingt, vor der Auswahl einmal probezuliegen, um das für Sie ideale Modell zu finden. Auch Lattenrost und Bettrahmen sollten durch Qualität überzeugen und Ihren Vorstellungen entsprechen. Sind Sie unsicher, welche Kombination aus Bett und Matratze die für Sie passende ist? Gerne beraten wir von Betten-Anthon Sie bei uns vor Ort in Berlin-Lankwitz, um gemeinsam die beste Lösung zu finden. Hier erhalten Sie maßgeschneiderte Matratzen, individuell befüllte Kissen und hochwertige Betten, die zum Schlafen einladen.

Jetzt Anfragen