Die besten Tipps für die Einrichtung der Wohnung mit Dachschrägen

M Eichmann Blog



Bei der Gestaltung des Wohnraums stellen Dachschrägen mitunter echte “Problemzonen” dar. Sie nehmen unnötigen Platz weg und verhindern durch ihre Form die Aufstellung klassisch genormter, gerade konstruierter Möbelstücke. Darüber hinaus erzeugen Sie häufig ein beengtes Gefühl und lassen Räume kleiner und dunkler wirken, als sie sind. Durch ein paar nützliche Tricks und mithilfe unserer maßgeschneiderten Möbel gelingt es Ihnen dennoch, Ihren Raum mit Dachschräge optimal auszunutzen und mit einer Einrichtung auszustatten, die Ihre Wohnung perfekt zur Geltung bringt.

Noch nicht renovierter Dachboden

Sitzgelegenheiten unter der Schräge

Wenn der Wohnbereich unterhalb der Dachschräge keine hohen Schränke beherbergen kann und zum Stehen zu niedrig ist, nutzen Sie ihn einfach zum Sitzen. Sofas, Stühle und Sessel verstecken kleine Ecken geschickt. Der Raum unterhalb der Dachschräge schafft eine sinnvolle Gelegenheit, sperrige Sitzmöbel abzustellen. So wird die ungeliebte Ecke zu einem schönen Rückzugsort. Sofern der Platz es zulässt, können Sie hinter Ihrem Sofa sogar noch einen kleinen, niedrigen Tisch aufstellen, auf dem Sie Zeitschriften, Kaffeetasse oder das Lieblingsbuch platzieren. Auch für einen Arbeitsbereich mit Schreibtisch bietet sich die Verwendung des Bereichs unter der Schräge an. Ideal ist dies vor allem, wenn die Schräge direkt am Fenster ist – so können Sie das Tageslicht ausnutzen. Durch ihre flexible Einsetzbarkeit lassen sich Schreibtisch und Schreibtischstuhl fast überall platzieren, und auch das Rollregal oder Sideboard mit den Arbeitsmaterialien passt hervorragend in jede Nische. Haben Sie eine Schräge im Badezimmer, eignet sich der Platz darunter perfekt, um dort die Badewanne aufzustellen.

Helle Farben und stilvolles Ausleuchten

Raumbereiche unterhalb der Dachschräge sind meistens recht dunkel, da dort weniger Licht hingelangen kann. Um das Areal dennoch gekonnt in Szene zu setzen und für eine helle, großzügige Raumatmosphäre zu sorgen, empfiehlt sich das gezielte Ausnutzen von Beleuchtung und einer Wohnungseinrichtung, die nicht zu dunkel gehalten ist. Richten Sie beispielsweise einzelne Spots auf den Schrägbereich oder integrieren Sie mehrere Lampen direkt in die Decke. Die passende Beleuchtung kann wahre Wunder bewirken und lässt den Raum gleich viel größer und freundlicher wirken. Auch mit entsprechenden Farben unterstützen Sie diesen Effekt. Streichen Sie die Wand in einem ansprechenden Farbton wie Beige, Weiß oder in hellen Pastelltönen. Auf diese Weise erzeugen Sie ein gemütliches Ambiente. Durch einfache und klare Strukturen sowie dezente, nicht zu wuchtig erscheinende Möbelstücke wirkt der Raum zudem aufgeräumt und vermittelt den Eindruck von viel Platz. Auch dekorative Elemente wie Bilder oder Lichterketten machen aus unauffälligen Ecken wahre Hingucker.

Stauraum schaffen auf clevere Art

Wenn der große Schrank nicht unter die Dachschräge passt – wie wäre es mit einem modularen Regalsystem? Dies ist individuell gestaltbar und schafft eine Vielzahl an Möglichkeiten, um kleinere und größere Gegenstände stilvoll zu präsentieren. Betten Anthon bietet Ihnen hierfür die perfekte Lösung an und stellt für Sie maßgeschneiderte Möbel her, die nach Ihren persönlichen Wünschen und Wohnbedürfnissen konstruiert und gebaut werden. Unser Tischlermeister baut für Sie bereits vorhandene Möbel um und führt individuelle Planungen bei Ihnen vor Ort durch. So erhalten Sie Schränke, Regale, Boxen und Betten nach Maß, die perfekt auf die Gegebenheiten Ihrer Dachgeschosswohnung abgestimmt sind und einzigartige Stücke darstellen.